Suchen und Buchen

Lage

De Bremakker ist ein FamilienFerienpark der seit 1970 durch die Familie Koning verwaltet wird. Der Park ist gut 8.5 Hektar groß, ist ruhig und zentral gelegen im größten Waldgebiet von Texel. Teilweise liegt der Anlage im Nationalpark „De Duinen van Texel" und grenzt direkt an ein Naturreservat mit Schottischen Hochlandrindern.
De Bremakker liegt zentral zwischen den Dörfern De Koog und Den Burg (beide sind ca. 3,5 km entfernt).Es handelt sich um gesellige Dörfer mit einer großen Auswahl an Möglichkeiten.

Die Insel TEXEL

Den Burg mit dem mittelalterlichen runden Straßenmuster macht auf viele Menschen den Eindruck einer Stadt. Es ist das größte Dorf der Insel.Hier wohnt fast die Hälfte der 14000 Einwohner von Texel. Zentrale Einrichtungen wie z.B. VVV, das Freiluftbad und ein Kino sind in Den Burg zu finden. Nicht zu vergessen eine große Anzahl von Geschäften, Cafe´s und Restaurants.

Der Badeort De Koog ist nur durch 2 Dünenreihen vom Meer getrennt und deshalb ideal für viele Feriengäste. Sie können hier prima shoppen und anschließend auf einer der vielen Terrassen ausruhen oder schwimmen im subtropischen Schwimmbad Calluna. Das Waldgebiet wie auch das Zentrum für Watt und Nordsee, „EcoMare", liegen direkt südlich von De Koog.

Oudeschild mit seinem Hafen liegt an der Wattseite der Insel. Im und um das Dorf herum sind diverse historische Elemente aus der Zeit der VOC (Niederländische Ostindien-Kompanie) erhalten geblieben. Es ist möglich, auf einem Garnelenkutter mitzufahren oder Seehunde auf dem Wattenmeer zu beobachten. Am Wochenende liegt hier die moderne Texelsche Kutterflotte an der Kade. An der Nordseite befindet sich des Yachthafen „Waddenhaven Texel". In der Nähe des Hafens befindet sich das "Maritiem en Jutters Museum"

De Waal ist das kleinste Dorf der Insel. Es war ursprünglich ein agrarisches Dorf. Die vielen Bauernhöfe sind jetzt als Wohn-Bauernhöfe in Gebrauch, aber noch stets als Bauernhöfe erkennbar. Das „Cultuur Historisch museum" ist sicher einen Besuch wert.

Das südlichste Dorf von Texel, Den Hoorn, liegt am Rande eines ausgedehnten Dünengebietes und ist im Frühjahr umgeben von Blumenzwiebelfeldern. Die kleine weiße Kirche am Rande des Dorfes ist die vielleicht meist fotografierte Kirche Hollands.

Oosterend ist ein malerisches Dorf mit schmalen Straßen und hübschen historischen, sorgfältig restaurierten Häusern. Erkunden Sie das Dorf laufend oder radelnd, denn das Dorf ist nicht auf modernen Autoverkehr ausgelegt. Mitten im Dorf steht die älteste Kirche Texels.

De Cocksdorp liegt an der Nordspitze von Texel, in der Nähe des Leuchtturmes. Im jüngsten Dorf der Insel herrscht eine echte Urlaubsstimmung. Touristen aus den benachbarten Ferienparks besuchen gerne die vielen Restaurants und Geschäfte in der Kikkertstraat. Vom Deich knapp außerhalb von De Cocksdorp hat man eine hervorragende Aussicht über das Wattenmeer.


Mehr Information über Texel: VVV Texel

plattegrond Vakantiepark de Bremakker.png

Vogelkaart-Texel.jpg